Welche Turbo's hatten Keramik/Stahl Abgaswellen?

Antworten
Benutzeravatar
Garniemand
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Beiträge: 125
Registriert: 07.01.2018, 13:38
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Welche Turbo's hatten Keramik/Stahl Abgaswellen?

Beitrag von Garniemand »

Moin,

bin gerade einen CT20 Lader von einer 98er? Facelift Supra mit VVTI Motor am aufbereiten.
Bin allerdings immer davon ausgegangen, dass:
- EU/US Spec Lader CT12 mit Stahlwellen(Abgasturbine) und kleinerem Verdichterrad&Welle sind.
- J-Spec Supra Lader CT20 mit Keramikwellen(Abgasturbine) und größerem Verdichterrad&Welle sind.
- Aristo's haben ebenfalls den CT20 Lader, allerdings wohl mit einer Stahlwelle(Abgasrad) statt Keramik.

Nun aber hat der Lader, den ich von der Facelift Supra zerlegt habe, ebenfall Stahlwellen drin.

Kann es sein, dass Toyota mit dem VVTI 2jz, von Keramik auf Stahl gewechselt hat?

1.jpg
2.jpg
3.jpg
(Quelle: http://mkiv.supras.org.nz/specs.htm )

Was natürlich auch möglich ist, dass jemand bei diesem Lader schon mal die Abgasräder gewechselt hat (glaube ich aber nicht) bzw. er gegen einen Aristo Lader gewechselt wurde.


Hier übrigens noch mal die exakten Maße der J-Spec Welle(Abgasrad).
4.jpg
| '97 Toyota Supra Mk4  |  2JZ GTE V160 🇯🇵 |
Bild

Benutzeravatar
SupraSmooth
JZA80 Author
JZA80 Author
Beiträge: 350
Registriert: 18.08.2018, 13:21
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Welche Turbo's hatten Keramik/Stahl Abgaswellen?

Beitrag von SupraSmooth »

Hier und da findet man was dazu, bin auch der Meinung, dass sich da zum VVT-i nichts geändert hat.
Außerdem würde man so ein "Upgrade" in allen Teilekatalogen und Verkaufsbroschüren lesen - was nicht der Fall ist.

https://www.supraforums.com/threads/2jz ... st-8758714

https://www.supraforums.com/threads/ct2 ... t-12009521

Würde da eher in die Vergangenheit deines Supra's forschen, was dort alles gemacht wurde.
Waren die Turbos schon mal draußen, wie sahen die (Krümmer)Schrauben aus, normalerweise sieht man ob dort schon mal jemand dran war.
J-Spec RZ-S TT MT Facelift · e.V. Mitglied · @suprasmooth · Build Thread

Bild

Benutzeravatar
Garniemand
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Beiträge: 125
Registriert: 07.01.2018, 13:38
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Welche Turbo's hatten Keramik/Stahl Abgaswellen?

Beitrag von Garniemand »

SupraSmooth hat geschrieben: 12.01.2022, 22:08 Hier und da findet man was dazu, bin auch der Meinung, dass sich da zum VVT-i nichts geändert hat.
Außerdem würde man so ein "Upgrade" in allen Teilekatalogen und Verkaufsbroschüren lesen - was nicht der Fall ist.

https://www.supraforums.com/threads/2jz ... st-8758714

https://www.supraforums.com/threads/ct2 ... t-12009521

Würde da eher in die Vergangenheit deines Supra's forschen, was dort alles gemacht wurde.
Waren die Turbos schon mal draußen, wie sahen die (Krümmer)Schrauben aus, normalerweise sieht man ob dort schon mal jemand dran war.
Ist leider nicht meine Supra, kann deswegen nicht viel dazu sagen bzw. nachforschen.
Fakt ist, das eine Stahlwelle drin war und der Lader optisch noch nicht offen war. Die Stahlwelle ist im übrigen auch original Toyota. Kein Nachbau. (Maximal könnte einer dort die Wellen vom Landcruiser verbaut haben. Die haben die gleichen Maße.)
Denke auch nicht das Toyota damit werben würde, ist ja eher nachteilig für den Kunden. Die Keramik Lader sprechen erheblich besser an, sind allerdings in der Produktion erheblich teurer.
 
| '97 Toyota Supra Mk4  |  2JZ GTE V160 🇯🇵 |
Bild

Antworten