Mahlzeit an alle! :)

Benutzeravatar
StevenSIG
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 22
Registriert: 26.02.2021, 15:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Mahlzeit an alle! :)

Beitrag von StevenSIG »

Grinchi hat geschrieben: 03.03.2021, 21:54 Grün war das Auto auch nie ab Werk..

Das einzige Grün was für BJ 96 in Frage käme ist das 6P3, was es aber ja wohl nur in JP und den USA gab. Einzige Möglichkeit wäre eigentlich nur das der Wagen damals aus JP nach UK importiert wurde (macht zwar kein Sinn aber trotzdem möglich), das Auto dort dann gefahren und gemacht wurde und dann weiterverkauft wurde nach DE. Denn wenn ich das richtig gelesen habe, hatten die Supras aus Japan kleinere Bremsen mit 16" Bereifung anstatt 17". Das würde auch die kleineren Bremsen erklären. Natürlich ist es auch möglich das ich hier kompletten Stuss von mir gebe, dann dürft ihr mich gerne korrigieren und belehren :D

Ansonsten so wie sich das hier alles liest, scheint auch der Schein legitim zu sein, den AU und HU Bericht hab ich auch per Foto bekommen. Da ist alles i.O soweit.

Ich danke euch allen auf jeden Fall schonmal für eure Eindrücke und Hilfe. :)

Benutzeravatar
OnkelMeta
JZA80 Grünschnabel
JZA80 Grünschnabel
Beiträge: 176
Registriert: 16.11.2017, 17:16
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mahlzeit an alle! :)

Beitrag von OnkelMeta »

Für mich sieht die FIN nach einem Japan-Import aus. Die Fahrgestellnummer hat 12 Stellen. In Europa sind Fahrgestellnummern meines Wissens nach 17 Stellen lang, auch in UK. Allerdings kann ich nicht sagen, ob das erst mit Einführung der EG-Typgenehmigung so ist oder vorher schon so war.

Das fehlende Ankerblech kann viele Gründe haben. Weggefault, Auto hatte mal ne andere Bremse wo das Ankerblech nicht mehr passte, es wurde schlicht vergessen... Aber gut, ein Ankerblech ist kein riesiges Problem.

Ich finde die glatt polierte Stelle an der AGA interessant. Das macht man ja nicht ohne Grund. Wäre mal interessant, ob da ne Schweißnaht zu sehen ist. Wenn ja, ist die AGA schonmal ne Angriffsfläche bei einer Kontrolle.

Screenshot_20210305_083848.jpeg

Benutzeravatar
OnkelMeta
JZA80 Grünschnabel
JZA80 Grünschnabel
Beiträge: 176
Registriert: 16.11.2017, 17:16
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mahlzeit an alle! :)

Beitrag von OnkelMeta »

Lass dir doch mal bitte ein Foto von der Ansaugung und der Rückseite der Ansaugbrücke schicken. Hat der Wagen einen LMM und eine AGR würde zumindest der Motor fur eine EU spec sprechen.

Benutzeravatar
Grinchi
JZA80 Forenmogul
JZA80 Forenmogul
Beiträge: 894
Registriert: 12.10.2016, 13:52
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Mahlzeit an alle! :)

Beitrag von Grinchi »

Es ist eindeutig ein J-Spec..

Benutzeravatar
StevenSIG
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 22
Registriert: 26.02.2021, 15:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Mahlzeit an alle! :)

Beitrag von StevenSIG »

Grinchi hat geschrieben: 05.03.2021, 13:10 Es ist eindeutig ein J-Spec..

Ist das jetzt prinzipiell erstmal schlecht? Oder zu teuer dann für eine J-Spec?

Benutzeravatar
Grinchi
JZA80 Forenmogul
JZA80 Forenmogul
Beiträge: 894
Registriert: 12.10.2016, 13:52
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Mahlzeit an alle! :)

Beitrag von Grinchi »

Ein Eu-Spec/ Uk-Spec hat ein paar technische Verbesserungen..
Es kommt immer darauf an was man vor hat..
Der Preis richtet sich nach dem Zustand.. Und beim Zustand muss man wirklich die Rosa Brille absetzen.. Alles genau prüfen, gutes und schlechtes auflisten und dann rechnen ob es sich lohnt.. Ersatzteile sind nicht günstig.. Und der Gedanke "das bekomme ich selber hin", geht schon in Richtung Rosa Brille..
Wenn dir z.b. der Bodykit nicht mehr gefällt in 2-3 Jahren, die OEM teile sind teuer und neu lackieren musst Du das ganze Auto da alles eingespachtet ist.. Da hast fix 5000-6000 an der Backe..
Ist es ein Privater der ihn verkauft? Hat er ihn importiert und Zulassungfertig gemacht, aus dem Aspekt um ihn zu Verkaufen und mal schnell nen Euro nebenbei zu verdienen?
Den Gewinn macht mach beim Einkauf, nicht beim Verkauf..

Benutzeravatar
StevenSIG
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 22
Registriert: 26.02.2021, 15:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Mahlzeit an alle! :)

Beitrag von StevenSIG »

Ungünstiges Beispiel mit dem lackieren😅 bin ausgebildet als Fahrzeuglackierer daher kann ich auch ohne Rosa Brille lacktechnische Sachen selber machen, aber ich weiß worauf du hinaus willst. Also Fahrzeugschein hat er 2018 gemacht, also ist er seit ca. 3 Jahren in seinem Besitz, HU steht im Schein 05.2020 das nächsten Termin. Ich gehe stark davon aus das er das Auto bewegt hat. Zum stehen bzw. Nach 3 Jahren verkaufen macht man 2018 kein TÜV, würde zumindest weniger Sinn machen

Benutzeravatar
OnkelMeta
JZA80 Grünschnabel
JZA80 Grünschnabel
Beiträge: 176
Registriert: 16.11.2017, 17:16
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mahlzeit an alle! :)

Beitrag von OnkelMeta »

Was Grinchi schrieb, dass Fahrwerk und Luftfilter nicht eingetragen sind, solltest du vom Verkäufer noch machen lassen. Je nachdem was da verbaut ist, kann es für dich schwer oder teuer werden das selbst eintragen zu lassen.

Ansonsten würde ich an deiner Stelle einfach mal hinfahren und das Auto ansehen. Ich bin für meine auch 400km eine Strecke gefahren und war zweimal dort bevor ich sie gekauft habe. Ist zeitaufwendig, nervt, ist auch nicht verschenkt, aber bei so einem Auto will man echt genau gucken und sichergehen was man da kauft. Ich habe bei meiner, trotz langer Inspektion damals, jetzt ein Wirrwarr im Kabelbaum entdeckt, dass sich zwar leicht beheben lässt, aber für ein paar OEM Stecker und Pins bezahle ich jetzt mal eben mehrere hundert €, die nicht geplant waren.

Benutzeravatar
StevenSIG
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 22
Registriert: 26.02.2021, 15:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Mahlzeit an alle! :)

Beitrag von StevenSIG »

Okay das hört sich echt nicht so dolle an, aber das tut es nie bei ungeplanten kosten.

Ich fahr heute sogar wirklich hoch, aber eigentlich auch mit dem Gedanken das Auto zu kaufen. Hole nachher noch die Tageszulassung. Da aber sowohl Fahrwerk und Ansaugung gute Punkte sind, werd ich da noch nachverhandeln.
Ich werde den Wagen sowieso nicht direkt zum April zur Saison zulassen. Es kann natürlich ein Griff ins Klo sein, aber wenn oben alles passt sonst soweit werde ich ihn nehmen, ich weiß ja zumindest mal worauf ich beim besichtigen nochmal meine Augen drauf werfen muss dank euch.

Wenn das Auto natürlich doch einen schlechten Zustand hat, muss der Preis entweder gut runter damit ich Spielraum zum richten habe oder ich werde ihn nicht nehmen. Wäre natürlich schade.

Ich berichte heute Abend hier nochmal im thread, wie es ausschaut und wie ich mich entschieden habe.

Benutzeravatar
ANKRacing
JZA80 Halbgott
JZA80 Halbgott
Beiträge: 1768
Registriert: 12.10.2016, 14:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Mahlzeit an alle! :)

Beitrag von ANKRacing »

 Na dann gutes Gelingen. :) 

Antworten