Artikel

Rest der Welt

Willkommen in der deutschen Toyota Supra MKIV (JZA80) Community!

Rest der Welt (GCC-Spec und GEN-Modell, LHD)

Der Supra JZA80 wurde in zwei weiteren, sehr selten anzutreffenden, linksgelenkten Versionen verkauft. Diese waren nur mit dem 2JZ-GE Saugmotor erhältlich. Sie verfügen über kein Targa-Dach, haben aber beige Ledersitze.

Ein Fahrerairbag ist serienmäßig an Bord. Der Beifahrerairbag war nicht erhältlich. Doch anders als die Japan-Variante, die statt des Beifahrerairbags über ein zweites Handschuhfach verfügt, ist hier nur eine Blende verbaut. Beide Varianten waren nur mit 5-Gang Schaltgetriebe lieferbar.

Gulf-Spec

Innenraum der GCC-Spec: Blende statt Beifahrerairbag

 

 

 

 

 

 

 

GCC-Spec Frontansicht

 

 

 

 

 

 

 

GCC-Spec Heckansicht

 

 

 

 

 

 

 

Die Gulf- oder GCC-Spec Ausführung wurde in den Staaten des Gulf Cooperation Council verkauft, u.a. Saudi-Arabien und die VAE.
Ebenso wie die Fahrzeuge für Europa, verfügen die Fahrzeuge für die Golfstaaten serienmäßig über einen Differentialölkühler.

Fahrzeuge diese Spezifikation waren aller Wahrscheinlichkeit nach auch in der Volksrepublik China erhältlich. Hierzu gibt es jedoch keine offizielle Verkaufsliteratur.

Supra auf der Shanghai Autoshow, 1993

 

GEN-Modell

GEN-Modell auf Curacao

Niederländische Antillen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das GEN-Modell ist für „den Rest der Welt“ gedacht und wurde in einigen Staaten Südamerikas verkauft. Die Ausstattung gleicht der des Gulf-Spec, mit dem Unterschied, dass das GEN-Modell über die Rückleuchten der EU-Spec verfügt. Der Differentialölkühler der Gulf-Spec war nicht erhältlich.

Supra Gen-Modell 1993

Toyota-Händer in Peru (Mitsui la Molina)

To Top