Frage zum R154 Getriebe

Antworten
Benutzeravatar
nununz
JZA80 Grünschnabel
JZA80 Grünschnabel
Beiträge: 171
Registriert: 12.10.2016, 16:33

Frage zum R154 Getriebe

Beitrag von nununz » 08.08.2017, 22:00

Ein Freund von mir hat zwei R154 Getriebe, die sich nicht schalten lassen, wenn er jeweils das hintere Endstück verschraubt. Sind es auseinander dann lassen sich die Gänge schön durchschalten. Da das Problem bei beiden Getrieben auftritt geht er von einem "Anwenderfehler" aus, aber er kommt nicht auf die Lösung.

Hat jemand von Euch eine Idee, wo das Problem liegen könnte?
"There's no problem that can't be ignored if we really put our minds to it."

1995er LHD TT MT - DE-Spec
Bild
Benutzeravatar
Grinchi
JZA80 Forenprofi
JZA80 Forenprofi
Beiträge: 607
Registriert: 12.10.2016, 13:52

Re: Frage zum R154 Getriebe

Beitrag von Grinchi » 08.08.2017, 22:17

OEM Endstück oder umgebaut für MKIV..?
Benutzeravatar
nununz
JZA80 Grünschnabel
JZA80 Grünschnabel
Beiträge: 171
Registriert: 12.10.2016, 16:33

Frage zum R154 Getriebe

Beitrag von nununz » 09.08.2017, 21:25

Bild 2.jpg
Bild 1.jpg
Hallo Stefan,
ist OEM von der MK3 Turbo (somit eigentlich das falsche Forum ... hmm)

Er hat das hintere Stück demontiert, um den Shifter umzubauen. Jetzt geht wohl nichts mehr, egal ob mit oder ohne Shifter.
"There's no problem that can't be ignored if we really put our minds to it."

1995er LHD TT MT - DE-Spec
Bild
Benutzeravatar
Grinchi
JZA80 Forenprofi
JZA80 Forenprofi
Beiträge: 607
Registriert: 12.10.2016, 13:52

Re: Frage zum R154 Getriebe

Beitrag von Grinchi » 10.08.2017, 13:52

Ist nicht schlimm das Du hier im Forum fragen tust..
Versuche so nur Fehlerquellen auszuschließen da man beim Einbau in den mkiv die Shifteraufnahme umbauen muss..
Ich denke das die Schaltwelle nicht gerade läuft und das die sich dadurch verspannt..
Takoon
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 28
Registriert: 07.02.2017, 13:54

Re: Frage zum R154 Getriebe

Beitrag von Takoon » 11.08.2017, 06:25

Manchmal hilft es vorne an der Welle des Getriebes zu drehen und dann zu schalten.
Antworten