Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Planlos1988
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Beiträge: 110
Registriert: 15.02.2017, 23:28
Reputation: 1

Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Beitragvon Planlos1988 » 21.04.2017, 12:24

Moin, wollt mal Fragen ob ich Probleme bekomme nen Fahrwerk mit Teilegutachten (H&R oder wie sie da alle heißen) ein zu tragen mit genullter schlüsselnummer, sprich reimport.

Bei meinen Bremsleitungen war das bisl Problematisch obwohl die ne ABE hatten, musste die dann trotzdem eintragen lassen.. Bei nem Teilegutachten muss ja eh eingetragen werden aber ist das Gutachten auch bei Reimporten gültig oder muss ich dann ne Einzellabnahme machen lassen?


Und zum anderen, welches Fahrwerk mit Teilegutachten würdet ihr empfehlen? gibt da ja glaub 2 oder 3. Sind ja garnich so teuer 800-1200€.

Benutzeravatar
Calgar
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Beiträge: 136
Registriert: 16.02.2017, 19:47
Reputation: 2

Re: Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Beitragvon Calgar » 21.04.2017, 12:45

Mit Teilegutachten hast Du die Auswahl nur zwischen H&R ca. 950€ und KW V3 1400-1700€
Eigentlich sollte die genullte Schlüsselnummer dabei kein Problem sein. Nehme an das ist Prüfer abhängig

Benutzeravatar
Phantomrider
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 60
Registriert: 15.11.2016, 15:07
Reputation: 3

Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Beitragvon Phantomrider » 21.04.2017, 12:47

Also mit dem H&R sollte es eigentlich keine Probleme geben, das im Gutachten mit Toyota J ( 7104) Toyota Supra A8 angegeben und nicht mit der vollständigen 7104/262 Schlüsselnummer.
Dementsprechend sollte der Prüfer erkennen, dass es sich dabei um das entsprechende Modell handelt.

Habe das H&R bei mir auch drin und kann es auch eigentlich nur empfehlen, sehr gute Straßenlage, angenehm Straff, Fahrkomfort ist auch noch vorhanden, falls man es mal nicht so eilig hat und gammelt auch nicht innerhalb kürzester Zeit weg.

Auch wenn es preislich ein wenig darüber ist, wäre das KW V3 auch sehr zu empfehlen, gibt soweit ich weiß kein Gutachten dazu, allerdings viele TüVer und auch Werkstätten, die das trotzdem eintragen. Am Besten bei einem KW Vertriebspartner beziehen und auch einbauen lassen, die können das dann auch abstimmen und eintragen lassen.

Benutzeravatar
Japanfanatic
JZA80 Stamm-Poster
JZA80 Stamm-Poster
Beiträge: 534
Registriert: 12.10.2016, 18:49
Reputation: 24

Re: Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Beitragvon Japanfanatic » 21.04.2017, 12:58

Falls die genullte Schlüsselnummer ein Problem sein sollte, kannst du mal versuchen beim TÜV bzw. Straßenverkehrsamt umschlüsseln zu lassen. Bekommst ja mit der normaler JT164JA80... Fahrgestellnummer ein ganz normales Datenblatt von Toyota ausgestellt mit HSN und TSN.
Bild
GF-JZA80-ALFQZ
Dezember 2000
1B9
V161
Scheckheft

Benutzeravatar
Lars
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 85
Registriert: 14.11.2016, 13:44
Reputation: 1

Re: RE: Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Beitragvon Lars » 21.04.2017, 13:23

Phantomrider hat geschrieben:Also mit dem H&R sollte es eigentlich keine Probleme geben, das im Gutachten mit Toyota J ( 7104) Toyota Supra A8 angegeben und nicht mit der vollständigen 7104/262 Schlüsselnummer.
Dementsprechend sollte der Prüfer erkennen, dass es sich dabei um das entsprechende Modell handelt.

Habe das H&R bei mir auch drin und kann es auch eigentlich nur empfehlen, sehr gute Straßenlage, angenehm Straff, Fahrkomfort ist auch noch vorhanden, falls man es mal nicht so eilig hat und gammelt auch nicht innerhalb kürzester Zeit weg.

Auch wenn es preislich ein wenig darüber ist, wäre das KW V3 auch sehr zu empfehlen, gibt soweit ich weiß kein Gutachten dazu, allerdings viele TüVer und auch Werkstätten, die das trotzdem eintragen. Am Besten bei einem KW Vertriebspartner beziehen und auch einbauen lassen, die können das dann auch abstimmen und eintragen lassen.

Das V3 kann nicht überall eingeragen werden. Geht nur über Paragraph 21 Einzelabnahme in den neuen Bundesländern oder TÜV Nord.
Toyota Supra MKIV LHD EU-SPEC MT

Planlos1988
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Beiträge: 110
Registriert: 15.02.2017, 23:28
Reputation: 1

Re: Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Beitragvon Planlos1988 » 21.04.2017, 15:22

Ok, danke schonmal :)
Dann weis ich bescheit. Dauert zwar noch bisl aber in absehbarer zeit soll da nämlich was neues rein :)

Benutzeravatar
Charliebrown81
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 60
Registriert: 16.02.2017, 18:50
Reputation: 0

Re: Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Beitragvon Charliebrown81 » 14.05.2017, 17:26

hi,

fährt hier jemand ein BC-Racing Fahrwerk mit ABE ?


gruß Daniel

fastby4
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2016, 22:54
Reputation: 6

Re: Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Beitragvon fastby4 » 16.05.2017, 12:16

Ich habe die Tage mein BC-ER erhalten.
Werde es die Tage über den Dämpfer Prüfstand Lassen um zu sehen wie gut das Set Up wirklich ist.

Doch ein Gutachten gibt es meines Wissens dafür nicht.

MFG

Takoon
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 07.02.2017, 13:54
Reputation: 0

Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Beitragvon Takoon » 16.05.2017, 12:57

fastby4 hat geschrieben:Ich habe die Tage mein BC-ER erhalten.
Werde es die Tage über den Dämpfer Prüfstand Lassen um zu sehen wie gut das Set Up wirklich ist.

Doch ein Gutachten gibt es meines Wissens dafür nicht.

MFG


Da bin ich auf das Ergebnis gespannt :)

fastby4
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 81
Registriert: 23.11.2016, 22:54
Reputation: 6

Re: Gewindefahrwerk mit Teilegutachten

Beitragvon fastby4 » 17.05.2017, 23:12

So hier mal das BC/ER Fahrwerk was ich erworben habe.
Bild
Bild


Zurück zu „Fahrwerk & Bremsen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste