Grüße aus Leuna

User avatar
sko91
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 42
Joined: 23.02.2017, 12:27

Re: Grüße aus Leuna

Post by sko91 » 06.05.2019, 20:09

Ich werde bis zum Treffen mal noch einiges raushauen damit ihr auf den aktuellen Stand seid.

Nach der Ankunft erstmal gefreut so ein Auto zu haben und tagelang rumgefahren, dabei nichts wirklich passiert. Hatte dann die Kupplung zerraucht und eine gebrauchte für das damalige w58 gekauft.

Im Winter wurde dann einiges umgebaut, auch mit der Hilfe von Kevin siegel aus Leipzig. Ihn hatte ich über das Jahr kennen gelernt wo ich was für die Lady gebraucht hatte.
Umgebaut wurde der schmale wasserkühler der Sauger auf den dickeren der turbo. Eine stärkere ungefederte Kupplung, Zusatzanzeigen, eine neue Batterie, offener luftfilter von k&n, der tacho wurde von Stefan und Freitag auf led umgebaut, eine großen ölkühler, led rückleuchten und das dash hat eine andere Farbe bekommen.



Leider ist im Sommer dann durch die Kupplung mein Getriebe kaputt gegangen. Somit stand sie erstmal da ich durch die damalige Firma nicht viel Geld hatte. Hab dann kurz vor dem Reisbrennen 2015 ein w58 auftreiben können und hab es dann zu meinen Geburtstag eingebaut. Dann eine Probefahrt gemacht wo alles ok war. Auf den Rückweg zu meiner Halle ist dann eine Leitung vom ölkühler weg geflogen. Was eine Scheiße aber auch... Zum Glück war eine befreundete Werkstatt 300m weg wo ich sie dann hingeschoben habe. Hab dort ein paar Tage später 2 tage vor den Reisbrennen den ölkühler erstmal wieder ausgebaut.
Das war es dann für dieses Jahr.

Attachments
DSC_0101.JPG
DSC_4637.JPG
DSC_4523.JPG
User avatar
sko91
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 42
Joined: 23.02.2017, 12:27

Re: Grüße aus Leuna

Post by sko91 » 06.05.2019, 20:18

Da es mal wieder nicht so klappt hier die Bilder hoffe ich. Image
Screenshot_20190506_201629_com.android.gallery3d.jpeg
Screenshot_20190506_201631_com.android.gallery3d.jpeg
Screenshot_20190506_201635_com.android.gallery3d.jpeg
Screenshot_20190506_201638_com.android.gallery3d.jpeg
Screenshot_20190506_201641_com.android.gallery3d.jpeg
Screenshot_20190506_201643_com.android.gallery3d.jpeg
Screenshot_20190506_201645_com.android.gallery3d.jpeg
Screenshot_20190506_201654_com.android.gallery3d.jpeg
Screenshot_20190506_201656_com.android.gallery3d.jpeg
Screenshot_20190506_201658_com.android.gallery3d.jpeg
Screenshot_20190506_201659_com.android.gallery3d.jpeg
User avatar
sko91
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 42
Joined: 23.02.2017, 12:27

Re: Grüße aus Leuna

Post by sko91 » 06.05.2019, 20:42

Da mir das mit dem w58 dann zu blöd war und bevor wieder eins kaputt geht hab ich mir dann ein v160 von Emil Lutz organisiert.
Eine gebrauchte schwungscheibe, Kupplung und druckplatte hatte Kevin zum Glück noch liegen und eine Kardanwelle auch.
Zu dem ist dann vorne noch eine EU bremse rein gekommen und ein kW v3.
Und die selben Felgen noch in 9,5x19 für vorne. Dazu musste ich auch längere stehbolzen einsetzen und besorgen. Diese hatte ich dann in Leipzig über eine Firma bekommen.
EU Scheinwerfer die dann innen noch lackiert wurden sind dann auch noch reingekommen das die j spec weg kommen.
Und eine andere Hinterachse mit 2 Befestigungen statt der 1 von der sauger kam dann auch rein mit einen a02a diff damit die Übersetzung länger wird.
DSC_0892.jpeg
DSC_0890.jpeg
IMG-20160627-WA0066.jpeg
DSC_0777.jpeg
DSC_0710.jpeg
DSC_0516.jpeg
DSC_0705.jpeg
DSC_0673.jpeg

Leider ist und beim zusammen bauen dann aufgefallen das die Kardanwelle von Kevin von einer automatik war und somit 5cm zu kurz war. So konnte ich sie zwar auf den Gelände bewegen aber nicht auf der Straße. Ich hab dann aus Zufall einen Adapter im Internet gefunden. Bestellt eingebaut und war dann auch alles gut.
Warum auch immer haben sich dann Schrauben von dem Adapter gelöst weshalb er sich selbstständig gemacht hat und das schaltgestänge zerlegt hat. Zum Glück war es 1km von meiner Garage. Somit ein paar Freunde angerufen und sie nach Hause geschoben...

DSC_0645.jpeg
DSC_0703.jpeg
The attachment DSC_0892.jpeg is no longer available
Attachments
DSC_0813.jpeg
User avatar
sko91
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 42
Joined: 23.02.2017, 12:27

Re: Grüße aus Leuna

Post by sko91 » 08.05.2019, 09:54

Nach den defekt stand sie erstmal da ich nicht genau wusste was defekt ist. Fakt war ich hab den Gang nicht mehr rausbekommen, somit war klar das irgendwas im Getriebe defekt ist. Und wie jeder weiß wird es da echt teuer... Deshalb stand sie auch dann erstmal bis auf unbestimmte Zeit.

Dann kam ein Tag den keiner so erleben möchte. Ich war arbeiten kam dann nach Hause, den Tag bin ich nicht zum Sport gegangen da ich irgendwie keine Lust hatte. Hab dann zuhause zuhause 1 Std auf den Crosstrainer trainiert. Bin dann in mein Zimmer und bin noch runter gekommen da ich immer nach schwitze Image Naja meine Ma kam dann nach Hause, sie sagt dann immer zu meinen dad noch hallo bevor sie zum sport geht. Plötzlich rief sie laut meinen dad, dann meinen Bruder und dann mich. Mein Bruder war nicht da, ich schon. Bin dann hoch und er lag in der wanne und das Wasser an. Ich hab meine Mutter dann weg geschickt das sie den Notruf anrufen soll. Ich hab ihn dann rausgezogen und ihn versucht wiederzubeleben. Min später kam der rettungswagen leider ohne Erfolg durch sie oder mich...
Wir wissen bis heute nicht wieso er in der wanne lag da er nie in die wanne geht. Fakt ist es war ein Herzinfarkt, er war kerngesund und sportlich.
Naja dadurch das Haus nicht abgezahlt war wollte ich dann alles verkaufen um es auszahlen zukönnen.
Also Motorrad und meine Supra. Für eine defekte gibt es leider nicht viel. Zum Glück ist sie dann nicht weggangen und irgendwie haben wir es mit dem Haus geschafft.

Naja Anfang 2017 hab ich mir dann die ridox supra aus Niederlande gekauft da es eine originale turbo schalter war und ich die Optik mega geil fand.
Hatte sie mir dann mit Kevin angesehen da mein Englisch nicht wirklich vorhanden ist. Hab dann das Getriebe von der blauen weg gegeben um nachsehen zulassen was defekt ist. Innen soll wohl nur einiges leicht verbogen gewesen sein was sie dann kostengünstig repariert haben. Hat mich dann 600€ gekostet. Getriebe rein und passende Kardanwelle besorgt und sie da alles wieder schickt und läuft Image

Der Zustand der ridox war unten leider nicht so wie erhofft. Naja nach fast 25 Jahren ist es aber auch ok. Also mehr oder weniger zumindest... Ist eben immer das gleich, Hauptsache Optik aber wie was gemacht wurde ist dann mist... Achso ja das singleturbo kit was er noch liegen hätte beim kauf hab ich dann auch mitgenommen. Image
IMG-20170222-WA0061.jpeg
20170305_200330.jpeg
20170307_165716.jpeg
20170307_165815.jpeg
20170307_165829.jpeg
20170307_165903.jpeg
20170307_165909.jpeg
20170324_090548.jpeg
20170324_103319.jpeg
20170324_114936.jpeg
20170324_115316.jpeg
20170324_115325.jpeg
20170324_115333.jpeg
20170324_115404.jpeg
20170324_115406.jpeg
20170324_115410.jpeg
User avatar
sko91
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 42
Joined: 23.02.2017, 12:27

Re: Grüße aus Leuna

Post by sko91 » 11.06.2019, 22:44

Mit den 2 Supras bin ich dann ein paar Treffen halb illegal angefahren. Mit mehr Glück als Verstand war auch nie was gewesen. Im Laufe des Jahres wollte dann Kai Beckedorf seine orangene Supra mit neu aufgebauten Motor tauschen gegen eine turbo Schalter. Naj einigen hin und her und überlegen haben wir dann den Tausch gemacht. Transporter gemietet und dann los zu ihn.
Dort dann den Tauschvertrag gemacht und wieder zurück.
Ich bereue das bis heute diesen Deal gemacht zu haben.
Ich hab dann mit ein paar Freunden eine Halle zum Schrauben gesucht. Wir sind nach einer Weile dann fündig geworden.
1€/qm war echt super und für 550qm einfach super. Dort hatte ich dann den Motor aus der orangenen in die graue Ridox gebaut. War mein erster Mororumbau. Nach einigen Problemen weil ich die Wegfahrsperre rausgeworfen habe startet sie und lief super. Umbau in automatik auf Schalter war auch mehr schlecht als recht. Aber das war egal konnte der Käufer dann ja erledigen. Dann hab ich sie zum Verkauf angeboten und nach einer Weile hatte ich dann einen Käufer gefunden.
Leider bin ich auf einen Betrüger reingefallen und das Geld war gefälscht. Hatte zu den Zeitpunkt noch nie 500€ Scheine in der Hand gehabt. Scheine sind der Bank beim einzahlen aber auch nicht sofort als Fälschung aufgefallen.
Nachdem ich bei der Polizei Anzeige erstattet hatte, habe ich aus Zufall mitbekommen das im näheren Bekanntenkreis auch jemand auf ihn reingefallen ist. Ich hab am nächsten Tag dann Urlaub genommen und wir sind ihn dann suchen gegangen in der Nähe von Potsdam. Nach abklappern der ganzen Adressen sind wir nicht fündig geworden. Er hat sich aber als Geschäftspartner von Avus Motorsport ausgegeben und so sind wir auch dahin. Dort mit den Chef gesprochen den der Laden alleine gehört. Im Gespräch haben wir ihn sein Profilbild gezeigt und er drehte durch. Ging zu einen abgedeckten Auto zog die Plane zur Seite und rief: " Was ein dämmliches Arschloch!" unter der Plane war ein Nissan Skyline R33 Gtr mit Motorschaden den der Typ gemacht hat.
War wir dann rausbekommen haben war das er schon einige Autos hatte die dann Motorschaden zurück kamen.
Naja aus Zufall über instaram über jemanden der ihn kennt haben wir ihn in einen Hotel gefunden. Polizei gerufen und gewartet. Die haben ihn dann raus geholt und dann wieder laufen lassen. Zu dem Zeitpunkt waren es über 80 Anzeigen, aber es war noch zu wenig um ihn länger festzuhalten. Danke dafür!
Mir wurde gesagt das mein Auto bei einen Abschleppdienst mit Unfallschaden steht. Dort konnte ich sie 3 Wochen später abholen und war geschockt...
Einziges Glück war das ich sie noch angemeldet gelassen habe auf vollkasko weswegen der Schaden von meiner Versicherung bezahlt wurde. Wenigstens einmal Glück gehabt.
20170923_130123.jpeg
IMG-20171112-WA0017.jpeg
IMG-20171112-WA0012.jpeg
IMG-20171005-WA0043.jpeg
20170730_170934.jpeg
20170730_072443.jpeg
20170902_131728.jpeg
20170701051826-e6207f1d-me.jpeg
20170528_165214.jpeg
20170804_205203.jpeg
20170723_124931.jpeg
20170610_124954.jpeg
User avatar
sko91
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 42
Joined: 23.02.2017, 12:27

Re: Grüße aus Leuna

Post by sko91 » 11.06.2019, 23:10

Ich hab die Supra dann mit Unfallschaden verkauft nach Magdeburg. Dort sollte sie wieder gerichtet werden.
Im Januar 2018 bei den schweren Unwetter ist dann ein Baum in die Halle gefallen und hat ca 100qm Dach einfallen lassen. Das war ein ziemlicher Schock für uns... Zum Glück waren die Supras nicht betroffen. Welch ein Wunder. 1 m hat gefehlt dann wären beide mit drunter gewesen.
Da der Vermieter nicht wirklich ausn arsch kam und es uns zu blöd wurde da nichts vom Vermieter kam obwohl er viel versprochen hat. Haben wir uns umgehört und eine passende kleinere und teurere Halle gefunden.
Dann hatte ich mir die mintgrüne ridox mit neuer Achse von Arkadi gekauft und wollte dort einen GE mit w58 einbauen da der Getriebetunnel schon auf Schalter umgebaut wurde. Auf den weg der Teilebeschaffung hab ich dann bei Sven Lünstedt das w58 aus seiner Sauger das Getriebe abgekauft. Hab ihn dann gefragt was er mit der Karosse vor hat und er meinte die steht erstmal. Und der Preis hatte gepasst. Also hab ich kurz danach die nächste Karosse gekauft.
Im März wo ich die Achsen von den 2 Ridox Supras getauscht habe fing mein Rücken an sich bemerkbar zu machen.
Sowas hatte ich noch nie. Konnte kaum noch laufen und stehen. Also ab zum Arzt und die Aussage kam. Bandscheibenvorfall... Somit stand erstmal alles still. Nach mehreren Versuchen es durch Physio zu beheben musste ich dann doch ins Krankenhaus zu einer Spritzenkur.
Die hat super angeschlagen und ich fühlte mich wie neu geboren.
Ich hab mich Natürlich dann an der roten supra zu schaffen gemacht und es übertrieben. Somit lag ich wieder halb flach und hab dennoch das Projekt weiter durch gezogen.
Deswegen auch letztes Jahr ohne supra zum treffen und mit Rückenproblemen.
An der Supra ist dann sehr sehr viel passiert, die war foliert diese kam runter ind er Hoffnung das sie darunter rot war. Leider war nicht so. Sie war komplett grundiert. Somit musste sie auch neu lackiert werden. An der heckklappe war Rost wie es einige Supras haben. Ich hatte dann von Jan von Daggers Racing die grüne Heckklappe abgekauft da diese keinen Rost hatte.
Naja Bilder sagen mehr, ich denke das hab ich gut hinbekommen und der Käufer ist auch super zufrieden mit ihr.
Arbeiten die ich gemacht hatte waren sehr sehr viele. Armaturenbrett ausgebaut da es angeschnitten wurde beim Scheiben Ausbau. Armaturenbrett hatte ich von Phobos bekommen den ja einige sicher durch sein mega geiles Projekt kennen.
Ölpumpe, Ölwannendichtung, beide Kw Simmerringe, Zahnriemen, wasserpumpe, Keilriemen mit Spanner, Kupplung, druckplatte, Reibscheibe, alle Flüssigkeiten, alle bremse kamen neu. Und natürlich lack in originalton 3L2.
20180728_122315.jpeg
20180705_160515.jpeg
20181010_154647.jpeg
20180728_114610.jpeg
20180304_130043.jpeg
20180217_151341.jpeg
20180305_154118.jpeg
20180305_184615.jpeg
IMG-20180118-WA0036.jpeg
20180305_185528.jpeg
20180127_093249.jpeg
20180308_115737.jpeg
User avatar
sko91
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 42
Joined: 23.02.2017, 12:27

Re: Grüße aus Leuna

Post by sko91 » 11.06.2019, 23:27

In der Zeit bin ich viel ausgefallen wegen Rückenproblemen. Dann weil es nicht lief. Hab ich dann den neugemachten Motor verkauft. Ich hab ihn dann mit Florian Scholz getauscht gegen ein Turbokit. Das war kurz vor den Supra treffen. Auf den Supra treffen hat er mich angeschrieben was mit den Motor los ist. Naja seht selbst...
20180613_114239.jpeg
IMG-20180514-WA0075.jpeg
FB_IMG_1526293327884.jpeg
IMG-20180617-WA0062.jpeg
IMG-20180617-WA0060.jpeg
IMG-20180617-WA0059.jpeg
IMG-20180617-WA0061.jpeg
IMG-20180617-WA0049.jpeg
IMG-20180617-WA0053.jpeg
IMG-20180617-WA0052.jpeg

Supra Treffen war nach der Nachricht natürlich dann für mich gelaufen. Nach hin und her schreiben haben wir den Tausch wieder rückgängig gemacht. Ich dann gleich zum Anwalt und Verfahren läuft noch gegen ihn.
Ich zieh die Scheiße aber auch richtig an...

Naja nachdem die rote im Oktober 18 dann weg gegangen ist, bin ich erstmal wieder Teile shoppen gegangen. Einen gte Motor der teilzerlegt war und einen originalen Supra VVTI hab ich ergattern können.
User avatar
sko91
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 42
Joined: 23.02.2017, 12:27

Re: Grüße aus Leuna

Post by sko91 » 11.06.2019, 23:47

An der orangenen ist dann auch nichts beim Käufer passiert und da ich es ja in den Kopf bekommen habe und eine rhd targa wollte. Musste die graue sowieso gehen. Und ich hab die orangene dann wieder zurück gekauft und den original Motor wieder einzubauen.
Also gesagt getan Achsen wieder hin und her getauscht und Motor, samt Getriebe und Innenraum wieder rein.
IMG-20190215-WA0013.jpeg
IMG_20190422_154924.jpeg
IMG_20190323_114916.jpeg
IMG-20190215-WA0013.jpeg

Nach ewigkeiten ging die graue Ridox dann auch endlich mal weg. Sie ist jetzt in Dänemark unterwegs. Der Käufer hat die SSR Felgen verkauft und Japan Racing Felgen montiert. Ich werde es nicht verstehen wieso. Aber naja sowas muss man nicht verstehen...
IMG-20190215-WA0023.jpeg

Dann ging es der orangenen an den Kragen und dank Herr Thoss ist der Unfall auch wieder beseitigt und ist super geworden. Motorraum wurde dann auch noch lackiert das es besser aussieht und nicht mehr so gebastelt. Und da der Motor einmal draußen war ist es auch logisch das so zu machen.
IMG-20190215-WA0026.jpeg
20181031_215146.jpeg
IMG_20190416_101034.jpeg
IMG_20181215_133323.jpeg

Mittlerweile fährt die Supra auch und steht derzeit beim Lackierer und bekommt noch neuen Lack das sie wieder gut aussieht. Ich hoffe ich kann sie nach den Supra treffen abholen und noch den Rest erledigen das der Besitzer sie abholen kann und ich eine weniger habe. Käufer ist derselbe der sie defekt gekauft und so wieder an mich zurück verkauft hatte. Aber dieses Mal so wie sie aus den Werk kam, also als Turbo Automatik.
20181031_215200.jpeg
20181102_133317.jpeg
Attachments
IMG_20190422_154247.jpeg
User avatar
sko91
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 42
Joined: 23.02.2017, 12:27

Re: Grüße aus Leuna

Post by sko91 » 12.06.2019, 17:55

Was ich vergessen hatte war das ich 2015 bei Horror Tattoos in Leipzig war. Dort habe warum auch immer gewonnen und ein mega geiles Cover up von Randy Engelhardt bekommen.

IMG_20190407_093602.jpeg

Nachdem die graue dann weg war. Konnte ich dann endlich eine targa suchen und bin dann auch fündig geworden. Wo viele ihre auch her holen. Aus England...
Ich würde sagen Bilder sagen mehr wie 1000 Worte. Die ist hässlich gewesen, aber bis zum Schluss wird sich noch einiges tun. Es ist eine turbo automatik von 93. Hat ca 145000km runter und besitzt ein Abflug Bodykit mit Flügeltüren. Was ein hässliches Auto Image
Mittlerweile sind Motor und bodykit ab.
Zum. Zustand im allgemeinen war sie wirklich ok. Ich werde demnächst mal rechts und links in die Schweller sehen. Dort sieht man am besten wie der Zustand ist.

received_473870349806176.jpeg
received_1989344404488254.jpeg
received_318521249002719.jpeg
IMG_20190305_140336.jpeg
IMG_20190305_140214.jpeg
received_328402897995037.jpeg
IMG_20190305_140528.jpeg
IMG_20190305_140413.jpeg
received_267510083926438.jpeg
IMG_20190607_192248.jpeg
IMG_20190607_191825.jpeg


Motor ist in der mintgrünen Ridox Supra die fast fertig ist. Leider hab ich es nicht geschafft sie zum treffen zu bringen. Aber das ist egal. Dann eben wie letztes Jahr wieder mit Daily.

IMG_20190525_132207.jpeg
IMG_20190309_160115.jpeg
IMG_20190309_160132.jpeg

Dieses Jahr hab ich mir dann noch die s13 mit 2jz vvti Umbau gegönnt. Erstmal haben war da die Devise Image

IMG_20190607_191812.jpeg
FB_IMG_1457557740072.jpeg

So jetzt Seit ihr auf den aktuellen Stand. Wir sehen uns morgen beim Treffen Image
Last edited by sko91 on 12.06.2019, 17:55, edited 1 time in total.
User avatar
kingschnitte
JZA80 Forenmogul
JZA80 Forenmogul
Posts: 899
Joined: 12.10.2016, 14:39
Place of residence: Pimmelhausen
Contact:

Re: Grüße aus Leuna

Post by kingschnitte » 12.06.2019, 18:12

Ich glaube die Bilder sind etwas vermischt, aber sonst Danke für das Festhalten deiner Story!

PS: das alte tattoo war doch 1A
1995er LHD TT AT - EU-Spec - OEM shit
Post Reply