Supra-Artikel auf Welt.de

Aktuelle News aus der Supra Welt! | News of the Supra Community!
Benutzeravatar
Japanfanatic
JZA80 Forenmogul
JZA80 Forenmogul
Beiträge: 889
Registriert: 12.10.2016, 18:49
Reputation: 28

Re: Supra-Artikel auf Welt.de

Beitragvon Japanfanatic » 11.04.2018, 18:34

Der GT86 ist definitiv was anderes und gewagtes. Solche puristischen Autos gibt es sonst kaum noch. Geradeausautos mit dicken wumms gibt es zu Hauf, C63 und Co
Bild

Beisitzer e.V.
Public Relations e.V.

Benutzeravatar
Ijsbrand
JZA80 Forenprofi
JZA80 Forenprofi
Beiträge: 663
Registriert: 24.11.2016, 06:39
Reputation: 5

Supra-Artikel auf Welt.de

Beitragvon Ijsbrand » 12.04.2018, 08:19

kingschnitte hat geschrieben:
ANKRacing hat geschrieben:
Avalanche_515 hat geschrieben:....Der GT86 war ne Katastrophe..... Toyota hat einfach nicht mehr den Biss und den Mut, neue kontroverse Wege zu gehen....


Ähh, was?

[...]Ich behaupte mal, kein neuerer, günstiger Sportwagen lässt sich so geil, mit niedrigem Schwerpunkt und perfekter Gewichtsverteilung bewegen, wie der GT 86 [...]


Doch!
Der Subaru BRZ

Stimmt, Scion kriegt das auch hin :D
94`J-spec, NA, MT

Avalanche_515
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 92
Registriert: 16.02.2017, 21:21
Reputation: 4

Supra-Artikel auf Welt.de

Beitragvon Avalanche_515 » 12.04.2018, 14:03

ANKRacing hat geschrieben:
Ähh, was?

Gerade mit dem GT86 hat Toyota bewiesen, dass sie genau das machen, was andere nicht machen - ein puristisches, leichtes Auto mit WIRKLICH sportlichem Handling und Verzicht auf jeglichen Schnickschnack zu bauen - und das auch noch für bezahlbares Geld. Ich behaupte mal, kein neuerer, günstiger Sportwagen lässt sich so geil, mit niedrigem Schwerpunkt und perfekter Gewichtsverteilung bewegen, wie der GT 86. Jetzt kommen wieder alle wieder mit "uääähh wääähhh aber aber aber der ist doch langsaaaam", aber das können auch nur die behaupten, die nicht wirklich sportlich fahren, ist zumindest meine Meinung. Abgesehen davon, verkauft sich der GT 86 nur hier nicht wirklich gut - in den USA bspw. läuft das Ding.


Ok, wieviel Leistung hatte der SPORTwagen gerade? Nicht falsch verstehen... nicht jedes Auto muss 1.000PS haben - keine Frage. Aber für ein SPORTliches Modell verlange ich ein bisschen mehr als nen müden Boxer ohne Aufladung. Sorry, da waren wir vor 20 Jahren deutlich weiter. Das ist Downsizing at ist best. Handling mag prima sein, aber in Summe hat die Karre für mich so viel Reiz wie gut schmeckender Hustensaft! Kann man trinken, muss ich aber nicht haben! Da schockt mich der alte 350Z (auch ohne Lader, ich weiß) mehr... oder der 370Z, oder der GTR, oder was weiß ich...

Außerdem nervt es mich, dass Toyota ständig andere mit ins Boot holt. Beim GT86 Subaru, jetzt BMW.... was soll das? Keine eigenen kompetenten Leute mehr?
Draggers Racing... built to outperform!

I live my life for quarter mile. For those 10 sec or less.... I'm free!
(true words by "Dominic Toretto")

Benutzeravatar
ANKRacing
JZA80 Forenexperte
JZA80 Forenexperte
Beiträge: 783
Registriert: 12.10.2016, 14:03
Reputation: 8

Re: Supra-Artikel auf Welt.de

Beitragvon ANKRacing » 12.04.2018, 14:11

Kosten senken und Innovationen teilen ist das Stichwort.

370 Z, GTR und GT 86 sind doch drei verschiedene Welten und völlig andere Fahrzeuge. Klar sind 200 PS nicht SO viel. ABER: Wenn man sich mal die Ahnenreihe anschaut, also zur Not von mir aus noch Celica (Saugmotor) und vor allem aber AE 86, dann macht der Boxer für mich unendlichen Sinn in dem Auto. Ein Saugmotor kommt halt dem Handling zugute, weil man mehr Rückmeldung erhält. Ich liebe Turbomotoren auch, aber so siehts nunmal aus. Wenn ein Hersteller also ein superfahraktives, direktes Auto baut, dann ist ein Sauger an sich die richtige Wahl.
2000 Nissan Silvia S 15
1993 Toyota Supra DE-Spec
Bild

Planlos1988
JZA80 Grünschnabel
JZA80 Grünschnabel
Beiträge: 165
Registriert: 15.02.2017, 23:28
Reputation: 1

Re: Supra-Artikel auf Welt.de

Beitragvon Planlos1988 » 12.04.2018, 18:17

ANKRacing hat geschrieben:Kosten senken und Innovationen teilen ist das Stichwort.

370 Z, GTR und GT 86 sind doch drei verschiedene Welten und völlig andere Fahrzeuge. Klar sind 200 PS nicht SO viel. ABER: Wenn man sich mal die Ahnenreihe anschaut, also zur Not von mir aus noch Celica (Saugmotor) und vor allem aber AE 86, dann macht der Boxer für mich unendlichen Sinn in dem Auto. Ein Saugmotor kommt halt dem Handling zugute, weil man mehr Rückmeldung erhält. Ich liebe Turbomotoren auch, aber so siehts nunmal aus. Wenn ein Hersteller also ein superfahraktives, direktes Auto baut, dann ist ein Sauger an sich die richtige Wahl.
Seh ich eigentlich auch so, gut, 50ps mehr hätt ich mir schon gewünscht und hätte dem fahrspaß denke ich noch gut getan aber wenn man bedenlt das die 200ps in dem auto (insofern man keine megapuschen drauf zieht) vollkommen ausreichen um das auto problemlos quer zu legen auf trockener fahrbahn ist das schon nich verkehrt. Ist halt kein autobahn vollgas schlitten zum ballern sondern eher für möglichst enge kurvenreiche überlandstrecken konzipiert und das macht er bravurös :)
Außerdem nur weil er serie "nur" 200ps hat heißt es ja nich das es so bleiben muss.. gibt doch turbokits die man schon fast "pnp von der stange" bezeichnen kann. Meine mich wage erinnern zu können das es firmen gibt die das gabze inkl. Einbau und tüv abnahme für 5-7000€ mit kleinem setup (glaub 280ps waren das oder so) angeboten haben.. finde ich dafür ganz akzeptabel wenn man bedenkt das man die dinger mittlerweile recht günstig gebraucht bekommt.

Meine celica carlos sainz (gut is auch 26jahre älter aber trotzdem) hatte serie auch nur 208ps mit turbolader und kahm damit garnich ausm quak weil der ct26lader nich so der bringer is und allrad sein übriges an leistung frisst.. in dem falle auch gute 5-7000€ später hat die kiste haltbare 300ps, nen upgrade ct20b lader und ein höllisch frühes und agressives ansprechverhalten.. quer geht die kiste damit trotzdem nich ohne weiteres mit meinen puschen aber wurd dadurch für mich dennoch ein unheimlich spritziger kurvenkiller.. auch keine autobahnsau aber ich bin stark davon überzeugt vom eigenen gefühl her das der hobel bis ~80kmh sogar derber vorran geht wie ein 500-600ps supra.. einige von den bekannten dicken gradeaus bombern lässt man damit auf engen kurvenreichen strecken oder aus dem stand heraus auch relativ problemlos stehen.. denke beim gt86 wird sich das ähnlich verhalten.
Will nich sagen das ich nen supertoller autofahrer bin aber manch einer der das rennfahren wirklich versteht wird mit dem 200ps gt86 auf der richtigen strecke sicher einiges mit deutlich mehr leistung versägen.. im grunde soll der gt86 ja eine moderne neuauflage des alten legendären corolla ae86 sein. Auch wenn da zeitlich gut zwar zwischen liegt ist in anbetracht dessen die leistungssteigerung zum 4age motor schon ziemlich deutlich :)

Mein fazit, serie mit 50ps mehr wäre klasse gewesen aber auch so ises ein auto wo so manch älterer gern einsteigt und sich vom puristischen fahrgefühl direkt an frühere zeiten erinnert wo die autos noch nicht 10000 elektronische helferlein usw. Hatten und das auto einem jeden kleinen kieselstein stein sofort gemeldet hat xD
Das ganze halt nur in ner modernen optik verpackt. Bin zwar selbst nich so alt als das ich da mitreden könnte aber kenns von meinen autos (alle alt) auch nich anders und mags lieber ohne groß schnickschnack. Für mich ist der tempomat inner supra schon extremer komfort xD und wunderbar nützlich auf weiteren gemütlichen fahrten, mehr brauch ich eig auch nicht :D


Zurück zu „Neuigkeiten | News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste