Lupo 3L goes EURO6?

Benutzeravatar
Calgar
JZA80 Nachwuchs-Author
JZA80 Nachwuchs-Author
Beiträge: 241
Registriert: 16.02.2017, 19:47

Re: Lupo 3L goes EURO6?

Beitrag von Calgar » 10.08.2017, 08:51

Sofern ein Fahrzeug Euro 5 nach dem Normzyklus erreicht ohne "Abschaltsoftware"/zu tricksen, gilt die Abgasgenehmigung. Entzogen werden kann sie, wenn nachgewiesen wurde das betrogen wurde.
Die Genehmigung kann auch nicht einfach so entzogen werden weil irgendwer nachweist, dass Normzyklus und Realität nichts miteinander zu tun haben. Das Gesetz bezieht sich auf den NEFZ, bald WLTP und RDE, aber es gilt das Gesetz was damals zu dem Zeitpunkt der Abgasgenehmigung gültig war.

Umweltzonen einzurichten die sich nach anderen Grenzwerten richten ist bestimmt möglich, aber dann muss es für diese Grenzwerte auch erstmal einen Normzyklus als Messbasis geben. Wie will man das sonst vergleichen? Achja und man müsste jeden Fahrzeugtyp mit entsprechender Motor/Getriebekombination nachmessen.
Mal davon abgesehen, welcher Politiker möchten diesen Selbstmord anstreben und durchsetzen?
Antworten