Kommplette Unterbodenrestauration

Online
Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 53
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Anzei »

Danke. Ich habe heute eine Spurstange nochmal ausgebaut, und probiert den Gummibalg weiter auseinanderzuziehen.
Hat leider nicht geklappt.Ich lasse es jetzt so, das Gelenk ist ja trotzdem geschützt.
Ich habe die Gelenke auch sauber gemacht und neu gefettet. Die Gummis habe ich auch gesäubert und mit Gummipflege behandelt.
Ich wollte ja neue Gummis, aber bei Toyota finden die nichts. Im EV Bereich soll ja was stehen, wo man die Faltenbälge bekommt. Ich bin aber leider kein EV Mitglied.

phobos
JZA80 Forenprofi
JZA80 Forenprofi
Beiträge: 646
Registriert: 11.12.2016, 11:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von phobos »

Der Gummibalg muss mit der Oberseite am Träger anliegen, da er gegen diesen abdichtet. Sobald sich der Zapfen im Gelenk bewegt, wird ein Spalt zwischen Balg und Zapfen entstehen und dann kann Wasser oder Schmutz eintreten. Das Gelenk wird also nicht lange halten.

Benutzeravatar
kingschnitte
JZA80 Boardveteran
JZA80 Boardveteran
Beiträge: 1180
Registriert: 12.10.2016, 14:39
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von kingschnitte »

Anzei hat geschrieben: 06.01.2021, 16:40 [...] Im EV Bereich soll ja was stehen, wo man die Faltenbälge bekommt. Ich bin aber leider kein EV Mitglied.
Das lässt sich ja recht problemlos ändern  ;)
 
Vorsitz e.V.
1995er LHD TT AT - EU-Spec - OEM shit

Online
Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 53
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Anzei »

Antrag ist raus.
Dachte mal gelesen zu haben, dass man Ev Mitglied nur bei den Forumstreffen werden kann, sonst hätte ich es schon lange gemacht. 
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anzei für den Beitrag:
kingschnitte (10.01.2021, 22:42)

Online
Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 53
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Anzei »

So lange nichts mehr geschrieben hier.
Ich bin letztes Jahr nur so die letzten 3 Monate gefahren bis ich endlich fertig war.
Hat auch alles soweit hingehauen, auch neuen Tüv hab ich gemacht, er hat auch nicht gemeckert.
Ich habe nur vollgendes ,, Problem`.
Beim starken Beschleunigen höhre ich vom Antriebsstrang so ein ,, Bong``.
Ist das jetzt normal, ich habe ja die Superprolager beim Diff, die sind ja härter.
Beim gemütlichen Beschleunigen ist nichts zu höhren.
Fährt hier sonst noch jemand mit den Superprolagern  am Diff, und kann das bestädigen?
Ich habe aber nicht die Racelager.
Ich habe auch mit meinem Tüvprüfer  gesprochen, und der hat nichts gefunden, er meinte nur das Diff währe etwas laut.
 

Benutzeravatar
Japanfanatic
JZA80 allwissendes Orakel
JZA80 allwissendes Orakel
Beiträge: 2517
Registriert: 12.10.2016, 18:49
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Japanfanatic »

Hast du ein offenes Diff oder Torsen?
Bj. 12/2000 Supra RZ - Japanische Ausführung
1B9 - Quicksilver FX - Silver Metallic Graphite

Public Relations e.V.

Online
Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 53
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Anzei »

Ist offen

Benutzeravatar
Japanfanatic
JZA80 allwissendes Orakel
JZA80 allwissendes Orakel
Beiträge: 2517
Registriert: 12.10.2016, 18:49
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Japanfanatic »

Also bei mir war die Sperre damals defekt. Lagerschaden. Hatte da auch immer ein 'Klong' bei Lastwechseln
Bj. 12/2000 Supra RZ - Japanische Ausführung
1B9 - Quicksilver FX - Silver Metallic Graphite

Public Relations e.V.

Online
Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 53
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Anzei »

Ich hatte mein Problem auf jeden Fall nicht vor meinem Umbau.
Ich hatte im nachhinein schon etwas Schiess ob Sand beim Sandstrahlen des Diffs hineingekommen war, da es etwas Öl am Simmering am Anfang verlor.
Ich machte dann einen Ölwechsel, fand zum Glück keinen Sand im Öl.
Seit dem Ölwechsel hat es dann auch nicht mehr gekleckert.
Mir gings halt darum ob jemand auch alle Lager von Superpro hat, und ob es vielleicht sogar normal ist.

Online
Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 53
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Anzei »

Ich habe jetzt das Öl abgelassen und habe schon ganz  ganz feine glänzende Spähne im Öl, sieht man fast nicht.Könnte also doch auch ein Lagerschaden sein.
Ich werd jetzt erst mal mein NA Diff einbauen, und etwas vorsichtiger fahren, nicht dass es mir das Diff zerlegt.Mir hat es ja schon eine NA Antriebswelle zerlegt, nicht dass das NA Diff auch schwächer gebaut ist, wie das TT.
Ich hab bei Youtube ein Video gefunden, war sogar aus Deutschland, da hat einer auch Diff zerlegt, sah ganz easy aus, bis auf die Seite wo die Kardanwelle reingeht.
Ersatzteile gibts anscheinend auch noch, hat er gesagt. Das Video ist ein Jahr alt.
Mal schauen ob ich es im Sommer noch schaffe sonst wirds ne Winterarbeit.

Antworten