Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Ich nutze folgendes Kühlmittel?

Ein Kühlmittel auf Glysantin G30 Basis (rosa/rot)
11
55%
Ein Kühlmittel auf Glysantin G48 Basis (grün/blau)
1
5%
Ein Wasserloses Kühlmittel (Evans etc.)
2
10%
Das original Toyota Kühlmittel (rot)
6
30%
 
Total votes: 20
Supi
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 6
Joined: 10.02.2019, 11:11

Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Post by Supi » 14.05.2019, 20:36

Ich habe bei mir das originale Rote von Toyota drin.
Florida_Supra
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 11
Joined: 13.08.2017, 07:14

Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Post by Florida_Supra » 20.06.2019, 19:11

Evans oder Destilliertes Wasser nur!
phobos
JZA80 Stamm-Poster
JZA80 Stamm-Poster
Posts: 574
Joined: 11.12.2016, 11:00

Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Post by phobos » 22.04.2020, 21:30

Ich greife das Thema nochmal auf. @JackEnox bist du dir wirklich sicher, dass in deinem Kühlsystem immer G30 war? Der Schaden kann ja auch schon deutlich früher entstanden sein.
User avatar
Grinchi
JZA80 Forenmogul
JZA80 Forenmogul
Posts: 808
Joined: 12.10.2016, 13:52

Re: Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Post by Grinchi » 22.04.2020, 21:43

Evans Power Cool 180°
Das wäre ein Produkt, was ich mal Testen würde..
(Wenn ich mit einem eigenen Projekt aktiv wäre)
User avatar
kingschnitte
JZA80 Boardveteran
JZA80 Boardveteran
Posts: 1092
Joined: 12.10.2016, 14:39

Re: Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Post by kingschnitte » 22.04.2020, 22:18

phobos wrote:Ich greife das Thema nochmal auf. [mention]JackEnox[/mention] bist du dir wirklich sicher, dass in deinem Kühlsystem immer G30 war? Der Schaden kann ja auch schon deutlich früher entstanden sein.

Ich weiss jetzt auch nicht, ob das Original rote von Toyota oder G30 so nen Unterschied macht...
Vorsitz e.V.
1995er LHD TT AT - EU-Spec - OEM shit
User avatar
JackEnox
JZA80 Halbgott
JZA80 Halbgott
Posts: 1908
Joined: 12.10.2016, 13:24
Contact:

Re: Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Post by JackEnox » 22.04.2020, 22:26

Bin mir sicher das die letzten 4 Jahre vor meinem Kauf das G30 drin war und dann nochmal 3 Jahre bei mir. Also insgesamt min. 7 Jahre.

Weiterhin hatte ich den lüfterkasten ja neu gemacht und beim saubermachen des Wärmetauschers kamen auch sehr viele Ablagerungen raus die alle tief rot waren. Das war sicher nur von den Jahren die mir bekannt sind.

Daher bin ich zu dem Schluss gekommen dann mal genauer nachzulesen und wie oben beschrieben habe ich dann erfahren das in den Supra ein silikathaltiges Mittel gehört.
phobos wrote:Ich greife das Thema nochmal auf. [mention]JackEnox[/mention] bist du dir wirklich sicher, dass in deinem Kühlsystem immer G30 war? Der Schaden kann ja auch schon deutlich früher entstanden sein.
1996er LHD TT AT - EU-Spec - BPU++
Image
User avatar
JackEnox
JZA80 Halbgott
JZA80 Halbgott
Posts: 1908
Joined: 12.10.2016, 13:24
Contact:

Re: Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Post by JackEnox » 22.04.2020, 22:26

Lies nochmal oben bitte genau. G30 ist silikatfrei. Das von Toyota aber silikathaltig.
kingschnitte wrote:
phobos wrote:Ich greife das Thema nochmal auf. [mention]JackEnox[/mention] bist du dir wirklich sicher, dass in deinem Kühlsystem immer G30 war? Der Schaden kann ja auch schon deutlich früher entstanden sein.

Ich weiss jetzt auch nicht, ob das Original rote von Toyota oder G30 so nen Unterschied macht...
1996er LHD TT AT - EU-Spec - BPU++
Image
phobos
JZA80 Stamm-Poster
JZA80 Stamm-Poster
Posts: 574
Joined: 11.12.2016, 11:00

Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Post by phobos » 22.04.2020, 22:45

@JackEnox Warum bist du dir so sicher, dass die letzten Jahre vor deinem Kauf G30 drin war?  Und warum denkst du sind die Ablagerungen im Wärmetauscher in diesen Jahren entstanden?

Hast du Zugriff auf die ASTM D 3306? Sonst schaue ich morgen mal bei der Arbeit, ob ich die Norm dort durchlesen kann.
 
User avatar
JackEnox
JZA80 Halbgott
JZA80 Halbgott
Posts: 1908
Joined: 12.10.2016, 13:24
Contact:

Re: Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Post by JackEnox » 23.04.2020, 07:21

phobos wrote:[mention]JackEnox[/mention] Warum bist du dir so sicher, dass die letzten Jahre vor deinem Kauf G30 drin war?  Und warum denkst du sind die Ablagerungen im Wärmetauscher in diesen Jahren entstanden?

Hast du Zugriff auf die ASTM D 3306? Sonst schaue ich morgen mal bei der Arbeit, ob ich die Norm dort durchlesen kann.
 
Die norm ist nicht so relevant, die erfüllen alle auch das G30 und BMW Mittel was ich jetzt verwende. Der wichtige Unterschied ist das G30 silikatfrei ist und Toyota eben ab Werk silikathaltig verwendet.

Ich bin mir wie gesagt 100% sicher für die 7 Jahre wo ich es definitiv weiß und ich bin mir auch ziemlich sicher für fast die ganze Zeit davor. Ich glaube das mein Auto bisher fast ausschließlich G30/G12+ gesehen hat da dies schon immer in der Supra community empfohlen wird. Man konnte davon auch im alten Forum lesen bis zurück in die frühen 2000er Jahre.
1996er LHD TT AT - EU-Spec - BPU++
Image
User avatar
JackEnox
JZA80 Halbgott
JZA80 Halbgott
Posts: 1908
Joined: 12.10.2016, 13:24
Contact:

Welches Kühlmittel für den 2JZ - silikathaltig oder silikatfrei?

Post by JackEnox » 23.04.2020, 07:56

Man sieht übrigens auch oben in der Umfrage schon wie viele G30 im Gegensatz zum Toyota Mittel verwenden, ganz sicher weil es sich schon in die Standart-Empfehlungen für den Wagen eingebrannt hat.
1996er LHD TT AT - EU-Spec - BPU++
Image
Post Reply