Kommplette Unterbodenrestauration

Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 53
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Anzei »

Letztes Jahr habe ich im November begonnen meinen Unterboden kommplet vom Unterbodenschutz und Rost zubefreien.
Zum Glück wurde bei uns diesen Sommer auch die Strasse saniert, ich hätte diese Saison so eh nur 2 Monate fahren können.
Den ganzen Unterboden habe ich mit eine Elektrofeile ,,bearbeitet´´.
Die Achsteile habe ich Sandgestrahlt.
Da ich keine Bühne habe, hat sich alles ganz schön lange gezogen.
Gerade bin ich wieder am zusammenbauen.
Es kommen alle Lager von Superpro rein die es gibt.
Die Spritzschutzbleche an den Bremsen und Radlager,und Handbremsseile neu.
 
Dateianhänge
IMG_20200810_134355.jpg
IMG_20200821_154638.jpg
IMG_20200821_154643.jpg
IMG_20200821_154622.jpg
IMG_20200821_154606.jpg
IMG_20200819_163357.jpg
IMG_20200819_163438.jpg
IMG_20200819_163357.jpg
IMG_20200819_163349.jpg
IMG_20200819_163331.jpg
IMG_20200819_163306.jpg
IMG_20200819_163301.jpg
IMG_20200819_163255.jpg
IMG_20200819_163238.jpg
IMG_20200819_163233.jpg

Benutzeravatar
Japanfanatic
JZA80 allwissendes Orakel
JZA80 allwissendes Orakel
Beiträge: 2517
Registriert: 12.10.2016, 18:49
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Japanfanatic »

Super! Das ist ein must have! Freue mich auf die Bilder vom fertigen Produkt :-)
Bj. 12/2000 Supra RZ - Japanische Ausführung
1B9 - Quicksilver FX - Silver Metallic Graphite

Public Relations e.V.

Benutzeravatar
ANKRacing
JZA80 Halbgott
JZA80 Halbgott
Beiträge: 1856
Registriert: 12.10.2016, 14:03
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von ANKRacing »

Wirklich geile Arbeit. Aber eben auch viel Arbeit. :) 

Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 53
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Anzei »

Ich bin grad beim zusammenbauen.
Hinten bei meinen Spurstangen, ich weis jetzt ncht ob das jetzt so passt oder nicht. Gehört das jetzt noch weiter zusammen?
Ich habe schon den ganzen Lack aus dem Loch gepopellt, es geht aber nicht weiter zusammen.Beim zerlegen hats ja auch anders ausgesehen, als der ganze Rost aufgeblüht war.Es ist auch auf beiden Seiten gleich.
Ich hatte schon ein Bild hier von Exotiksupra gefunden, da sah es ähnlich aus,ich weiß jetzt aber nicht, ob er die Mutter schon fest angezogen hatte.
Dateianhänge
IMG_20210104_125659.jpg

Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 53
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Anzei »

IMG_20210104_155435.jpg

phobos
JZA80 Forenprofi
JZA80 Forenprofi
Beiträge: 646
Registriert: 11.12.2016, 11:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von phobos »

Hi, die Einbautiefe des Zapfens zum Träger sieht gut aus.
Der Faltenbalg am Kugelgelenk scheint aber platt zu sein. Die Anlagefläche des Balgs ist scheinbar zu weit zurück auf den Zapfen geschoben.

Florida_Supra
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 15
Registriert: 13.08.2017, 07:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Florida_Supra »

Coole Arbeit, habe ich auch schon hinter mir. Würde die Gummisicherungsringe selber entfernen, komplett abmontieren neue Mehrzweckfett reinfüllen und wieder zusammen bauen mit Drahtsicherung oder Safety Wire http://www.droste-ing.de/pdf/WHB582-s34.pdf

Benutzeravatar
Japanfanatic
JZA80 allwissendes Orakel
JZA80 allwissendes Orakel
Beiträge: 2517
Registriert: 12.10.2016, 18:49
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Japanfanatic »

Florida_Supra hat geschrieben:Coole Arbeit, habe ich auch schon hinter mir. Würde die Gummisicherungsringe selber entfernen, komplett abmontieren neue Mehrzweckfett reinfüllen und wieder zusammen bauen mit Drahtsicherung oder Safety Wire http://www.droste-ing.de/pdf/WHB582-s34.pdf
Hast du Bilder von deiner Restauration? :-)
Bj. 12/2000 Supra RZ - Japanische Ausführung
1B9 - Quicksilver FX - Silver Metallic Graphite

Public Relations e.V.

Florida_Supra
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 15
Registriert: 13.08.2017, 07:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Florida_Supra »

Japanfanatic hat geschrieben: 06.01.2021, 10:42
Florida_Supra hat geschrieben: Coole Arbeit, habe ich auch schon hinter mir. Würde die Gummisicherungsringe selber entfernen, komplett abmontieren neue Mehrzweckfett reinfüllen und wieder zusammen bauen mit Drahtsicherung oder Safety Wire http://www.droste-ing.de/pdf/WHB582-s34.pdf
Hast du Bilder von deiner Restauration? :-)

Könnte Bilder machen ja

Benutzeravatar
Exotic-Supra
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Beiträge: 134
Registriert: 19.09.2017, 15:18
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kommplette Unterbodenrestauration

Beitrag von Exotic-Supra »

Anzei hat geschrieben: 04.01.2021, 20:48 IMG_20210104_155435.jpg

Das passt so, nur wie Stephan gesagt hat, dein Balg ist zusammen gedrückt. Sonst passt alles

Antworten