Fahrwerksbuchsen

Antworten
Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 48
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Fahrwerksbuchsen

Beitrag von Anzei »

Hallo, ich will bei mir alle Buchsen neu machen, und habe gesehen, dass es bei Superpro für die Querlenker verschiedenne gibt, mit und ohne Sturzanpassung.
Was ist das genau?

Benutzeravatar
Grinchi
JZA80 Forenmogul
JZA80 Forenmogul
Beiträge: 907
Registriert: 12.10.2016, 13:52
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fahrwerksbuchsen

Beitrag von Grinchi »

Für jeden Querlenker gibt es nur eine Art Buchsen.. Die einzigen Unterschiede sind:
- Querlenker vorn unten (je nach Baujahr)
- Lenkgetriebe
- Stabilisatoren

Sturzverstellung hat man an:
- Querlenkern Vorn unten (vorn und hinten)
- Strebe hinten wo der Stoßdämpfer befestigt ist
- Stützstrebe hin

Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 48
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Fahrwerksbuchsen

Beitrag von Anzei »

Es gibt doch noch einen Unterschied mit den Querlenkern vorne unten.
Bei der NA meine ist Baujahr 94 passen weder die älteren noch die neueren. Der Durchmesser ist anders.
Hinten passen die von den späteren Modeln ab 96.   51,1mm
Vorne passt gar keines. da sind es ca 49,5mm.
Mein Händler bestellt dasfür vorne jezt nach Mass.
Ist es normal, das man die Superprolager ohne Presse nur mit etwas Druck reindrücken kann, nicht dass das dan doch nicht passt ?
 

phobos
JZA80 Forenprofi
JZA80 Forenprofi
Beiträge: 641
Registriert: 11.12.2016, 11:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Fahrwerksbuchsen

Beitrag von phobos »

Die geteilten SuperPro Buchsen kann man mit der Hand reindrücken. Die ungeteilten, mit Lippe, brauchen etwas mehr Überzeugung ;)

Anzei
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Beiträge: 48
Registriert: 14.05.2017, 18:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Fahrwerksbuchsen

Beitrag von Anzei »

Muss man die Einsätze die in die Orginalen Buchsen in der Hinterachse eingesetzt werden, mit ner Presse einpressen, oder muss man die nur reinlegen?
Ich habe heute den ganzen Nachmittag mit ner Gewindestange Muttern und Beilagscheiben versucht sie reinzubekommen.
Der grosse Ring blieb aber nie richtig drinn.
Ich habe hier im Forum ein Bild davon gefunden, da sieht man das leider auch  nicht so genau .
Dateianhänge
buchse.jpeg
buchse.jpeg (34.04 KiB) 1354 mal betrachtet

Benutzeravatar
JackEnox
JZA80 Halbgott
JZA80 Halbgott
Beiträge: 1963
Registriert: 12.10.2016, 13:24
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerksbuchsen

Beitrag von JackEnox »

Werden nur reingelegt.
1996er LHD TT AT - EU-Spec - BPU++
Bild

Antworten